Zisternen, Brunnen, Schwimmbäder

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

EM Behandlung von stehenden Gewässern mit EM Keramik

In stehenden Gewässern , zu denen Brunnen, Zisternen und Schwimmbäder zählen dürfen Sie kein flüssiges EM einsetzen

Diese stellen im Gegensatz zu Natur- oder Folienteichen andere Anforderungen an die Verbesserung der Wasserqualität, da keine natürliche Reinigung durch Pflanzen oder Wassertiere gegeben ist. Daher führt eine Behandlung von mit  zum Beispiel EM-Aktiv zu Algenbildung und kann nicht empfohlen werden.

  • In stehenden Gewässern wie Pool, Brunnen und Zisternen kommt nur die graue EM Keramik zum Einsatz

Die EM Keramik verändert die Wasserstrukturen . Der Einsatz von EM-Keramik beschleunigt, durch die Verkleinerung der Wassercluster und dadurch Reduzierung der Oberflächenspannung des Wassers den Abbau der organischen Substanz und führt so zu eine nachhaltigen Verbesserung der Wasserqualität . Das Wasser wird spürbar weicher.