Gratisprobe
ab 79 € / Einkauf
Sicher bestellen
SSL Verschlüsselung
Versandfrei
in DE ab 69 €
Servicehotline
030-6765586

Effektive Mikroorganismen

EM Urlösung & Melasse

EM - Effektive Mikroorganismen...

EM aktiv

EM-a (em aktiv) ,...

EM-a selbst  herstellen

Effektive Mikroorganismen aktiv...

EM im Haushalt

EM Einsatz im Haushalt Durch den EM-...

Top Angebote
Unsere Bestseller
Effektive Mikroorganismen aktiv - Multikraft®

Effektive Mikroorganismen aktiv - Multikraft®

5,90 € *
mehrere Größen verfügbar
Effektive Mikroorganismen aktiv blond - Fischer

Effektive Mikroorganismen aktiv "blond" - Fischer

6,15 € *
mehrere Größen verfügbar
Effektive Mikroorganismen universalblond DIMIKRO®

Effektive Mikroorganismen "universalblond" DIMIKRO®

6,05 € *
mehrere Größen verfügbar
Effektive Mikroorganismen Urlösung

Effektive Mikroorganismen Urlösung

16,90 € *
mehrere Größen verfügbar

Effektive Mikroorganismen sind die Lösung für viele Anwendungsbereiche 


Die perfekte Symbiose der Mikrobenstämme in Effektive Mikroorganismen erzeugen starke regenerative Kräfte, die in unterschiedlichsten Milieus zum Teil ganz überraschende Wirkungen entwickeln.


Leider ist der Begriff Mikroorganismen, aber nach wie vor, mit einem schlechten Image belegt.

Täglich wird uns in der Werbung Glauben gemacht, dass die Befreiung von allen Mikroorganismen der Schlüssel für Sauberkeit und Gesundheit ist. Die Werbung setzt gezielt auf die Ängste vor krankmachenden Keimen, um Reinigungsmittel und Desinfektionsmittel zu vertreiben. Dabei haben jüngste Studien haben gezeigt, dass keimhemmende Stoffe, wie sie in diversen Zahnpastas verwendet werden, multiresistente Keime hervorbringen können.

Die wenigsten Keime, die uns im Haushalt begegenen, sind wirklich gefährlich. Neben pathogenen (krankmachenden) Keimen sind die meisten vorhanden Bakterien ungefährlich oder sogar nützlich.

Durch den Einsatz von Effektiven Mikroorganismen unterstützt man die nützlichen - regenerativen Bakterien und entzieht den pathogenen Keimen die Existenzgrundlage. Ganz nach dem Vorbild der Natur und ohne Einsatz von Chemie.  

Effektive Mikroorganismen - Funktion

Effektive Mikroorganismen sind wirklich ganz erstaunlich. 

Sie bestehen aus aeroben Mikroorganismen, die Sauerstoff benötigen, also Sauerstoff verbrauchen und dabei Stickstoff als Abfall abgeben. Andererseits sind auch anaerobe Kulturen enthalten, die Stickstoff benötigen und Sauerstoff als "Abfall" abgeben. Das Prinzip des Lebens zeigt sich hier in Vollendung: Was die einen Mikroorganismen benötigen, wird von den anderen ausgeschieden. So unterstützen sich die  Effektiven Mikroorganismen gegenseitig (synergistisch).

Effektive Mikroorganismen
enthalten frei in der Natur vorkommende und für Natur und Mensch hilfreiche und förderliche Mikroorganismen, wie z.B. Milchsäurebakterien, Hefen und Photosynthesebakterien, Aktinomyzeten und fermentaktiven Pilzarten. Viele darin vorkommenden Mikroorganismen sind aus der traditionellen Lebensmittelherstellung u.a. vom Wein, Sauerkraut, Brot, Jogurt oder auch aus der landwirtschaftlichen Futtersilage bekannt.

Zusammenfassung : Effektive Mikroorganismen (EM) sind eine flüssige Mischkultur, die aus Milchsäurebakterien, Photosynthesebakterien und Hefen bestehen. Diese EM Bakterien sind die Basis für alle EM Produktet, die durch Fermentation entstehen. Bei der Fermentierung werden organische Stoffe wie zum Beispiel  Kräuter und Zuckerrohrmelasse  durch Enzyme oder Mikroorganismen umgewandelt.

Für alle EM Produkte werden spezielle Mikroorganismen in einem mehrstufigen  Fermentationsprozess mit Hilfe von Zuckerrohrmelasse vermehrt. Bei diesem Fermentationsprozess wird  die Zuckerrohrmelasse aufgefressen und damit abgebaut und die Anzahl der Effektive Mikroorganismen vervielfacht sich. Die einzigartige Zusammensetzung von EM machen die Endprodukt besonders wertvoll, reich an starken antioxidativen Substanzen und so unendlich wertvoll Im Ensatz.


Effektive Mikroorganismen - Die Wirkungsweise


1. Besiedlung mit EM Effektive Mikroorganismen

Wir schaffen durch die Besiedlung mit Effektiven Mikroorganismen,  egal in welche Medien sie eingebracht werden, sei es der Boden, das Wasser, der Darm der Tiere oder des Menschen usw. ein aufbauendes regeneratives Milieu. In diesem Milieu können sich krankmachende, fäulniserregende degenerative Mikroorganismen nicht durchsetzen. Ganz nach dem Prinzip:? da wo Effektive Mikroorganismen sind haben andere keinen Platz?, können sich krankmachende Keime nicht ausbreiten.?

2. Die Fermentation bewirkt eine Umwandlung organischen Materials, wie dies z.B. bei der Herstellung von Sauerkraut geschieht. Organische Rohstoffe werden in Fermentationsprozessen durch Effektive Mikroorganismen aufgeschlossen und zu nützlichen Stoffen umgewandelt. Während dieses Prozesses, bei dem bestimmte Temperaturen, eine ausreichende Menge von positiven Mikroorganismen , Futter für diese und ein entsprechendes Milieu vorhanden sein müssen, entstehen bioaktive Substanzen. Die Effektiven Mikroorganismen produzieren sehr energiereiche, von anderen Lebewesen leicht verwertbare Stoffe, wie z.B. organische Säuren, Alkohole, Zucker, Aminosäuren, und Antioxidantien (u.a. Vitamin E, Flavanoide usw.)

3. Die Übertragung von Schwingungsinformationen der Effektiven Mikroorganismen

Für alle Menschen, die sich schon einmal mit Schwingungsübertragungen beschäftigt haben, ist das Verständnis für die Übertragung der positiven Schwingungen, nicht sonderlich kompliziert.

Effektive Mikroorganismen erzeugen durch ihre Stoffwechselaktivitäten und über Resonanzschwingungen ein Milieu, in dem regenerative Prozesse verstärkt stattfinden können. Die von Effektive Mikroorgansimen ausgehenden positiven Informationen und Schwingungen greifen in die sie umgebenden Lebensprozesse ein und wandeln sie in gleichschwingende Energieträger um. Dadurch regen diese in ihrer Umgebung positive Kräfte an und fördern somit das Wachstum und Gedeihen auf vielen Gebieten. Diese Resonanzschwingungen sind in allen Produkten vorhanden. Speziell zur Schwingungsübertragung wurde die Keramik mit Effektiven Mikroorganismen entwickelt.

Die meisten dieser Mikroorganismen produzieren bioaktive und antioxidativ wirkende Substanzen, wie Vitamine, Hormone und Enzyme. Diese Stoffe fördern über die Vitalisierung des Bodenlebens und die Gesundung des Bodens direkt oder indirekt das Wachstum und die Gesundheit der Pflanzen.

Vorteile von Effektive Mikroorganismen:

Durch die Förderung der Bodengesundheit wird der Kreislauf der Gesundheit von Boden, Pflanzen, Tier und Mensch und wieder zurück zum Boden im ganzheitlichen Sinne in Gang gesetzt.

Die Wirkungen der Mikroben ist mit dem Dominanzprinzip zu erklären :
Es gibt drei Funktionsgruppen von Mikroben:

1. Dominant positive Mikroorganismen (aufbauende)
2 .Opportunistische Mikroorganismen (Mitläufer)
3. Dominant negative Mikroorganismen (abbauende)

Der dominanten Gruppe folgen die Opportunisten und unterstützen deren Wirkungsrichtung. Das heißt, ob Fäulnis oder aufbauende Prozesse ablaufen, wird von einer mengenmäßig kleinen Gruppe von Mikrobenarten bestimmt. Daher kann man mit relativ kleinen Mengen von Effektiven Mikroorganismen die Wirkungsrichtung in einem Medium (Boden, Wasser, Luft,usw.) bestimmen, da man nur eine geringe Menge dominanter positiver Mikroben einsetzen braucht.

Die Natur kennt keinen Abfall, weil sie im natürlichen Kreislauf alles mit Hilfe von Mikroorganismen zu neuen wertvollen Stoffen verarbeitet. Durch den Eingriff des Menschen v.a. mit Chemikalien wird dieser natürliche Kreislauf gestört.

Mit Effektiven Mikroorganismen kann dieses Gleichgewicht wieder hergestellt werden.

Produkte mit und aus Effektive Mikroorganismen gibt es in verschiedenen Formen und Anwendungsbereichen für den  EM Garten, EM Haushalt, Menschen und Tiere, in  EM Keramik gebrannt zur Wasserreinigung, Gewässersanierung, als probiotisches Reinigungsmittel, in Kosmetik, Nahrungsergänzungsmitteln, um nur einige Anwendungsmöglichkeiten aufzuzählen.